[Logo: 27. Aachener Kolloquium]

[Logo: 27. Aachener Kolloquium]

Fahrzeug- und Motorentechnik

8. – 10. Oktober 2018

Automobile and Engine Technology

October 8th – 10th, 2018

Rahmenprogramm

Rahmenprogramm für Ihre Begleitung

Begleitpersonen unserer Teilnehmer erwartet am Dienstag und Mittwoch tagsüber ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in Aachen und Umgebung. Begleitungen sind natürlich auch gerne beim Eröffnungs- und Festabend willkommen.

Dienstag, 09. Oktober 2018

NS Ordensburg Vogelsang CreativeCommmons WolkenkratzerSource: ©Wolkenkratzer / Creative Commons
Quadrat RotesHaus Haller Sommer cHeikeBeckerSource: ©Heike Becker / Monschau-Touristik GmbH
08:30 Treffen am Eurogress Aachen
09:45 Ankunft an der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang, Schleiden
im Anschluss Kaffeepause
10:30 Besichtigung der Dauerausstellung mit Reinhardt Mäurer
12:30 Weiterfahrt nach Monschau
13:15 Mittagessen im Restaurant Horchem
im Anschluss Stadtrundgang durch Monschau
15:30 Rückfahrt nach Aachen
16:30 Voraussichtliche Ankunft am Eurogress

Eifelprogramm
Am Dienstag haben die Begleitpersonen der Kolloquiumsteilnehmer die Möglichkeit, an unserem Eifelprogramm teilzunehmen. Gegen 9:45 Uhr erreichen Sie eines der größten Bauwerke des Nationalsozialismus. Die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang ist ein Ausdruck der Überheblichkeit und Menschenverachtung der damaligen Zeit. Mit dem Übergang in eine zivile Nutzung begann 2006 eine neue Epoche: Der Truppenübungsplatz wurde als Teil des Nationalparks Eifel der Natur übergeben, während der bebaute Bereich der ehemaligen NS-Ordensburg der Information, der Erholung und dem vielfältigen Lernen dient. Nach einer kleinen Kaffeepause im Museumscafé besichtigen Sie die Dauerausstellung “Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen”. Diverse Bild-, Audio- und Filmdokumente zeigen die Menschen in dieser Zeit, ihre Überzeugungen, Prägungen und ihr Handeln. Im Anschluss laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Horchem ein, bevor Sie zu Fuß das mittelalterliche Zentrum Monschaus erkunden. In idyllischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen gibt es viele kleine Galerien und Boutiquen, die ganzjährig auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet haben.

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Aachen Kornelimünster Propsteikirche St. Kornelius CreativeCommmons HdammSource: ©Hdamm / Creative Commons
1504 KaNRW 88671 KNRW Carl BrunnSource: ©Carl Brunn / KNRW
09:30 Treffen am Eurogress Aachen
10:00 Ankunft in Kornelimünster
10:00 Kaffeepause im Café Münsterländchen
im Anschluss Besichtigung der Propsteikirche
11:30 Besichtigung des Kunsthaus NRW in der ehemaligen Reichsabtei
13:00 Mittagessen in der Aachener Innenstadt
14:30 Einkaufsbummel durch die Innenstadt

Propsteikirche Kornelimünster & Kunsthaus NRW

Von den Kriegen weitgehend verschont, wird das Ortsbild von Kornelimünster heute noch von Bürgerhäusern des 17. und 18. Jahrhundert geprägt. Das urige Café Münsterländchen liegt im Herzen von Kornelimünster und lädt zu kleinen Leckereien und frisch gebackenem Kuchen ein. Von 817 bis 1802 war die Propsteikirche St. Kornelius die Klosterkirche der Benediktinerabtei Kornelimünster. Der Rundturm an der Seite und die gotischen Fenster in zwei Stockwerken übereinander sind nur zwei der Besonderheiten dieser Kirche. Im Anschluss erhalten Sie Einblicke in die Geschichte der Kunst in NRW von 1945 bis zur Gegenwart. Die Sammlung umfasst mittlerweile über 4.000 Werke, unter anderem von Karl Otto Götz, Emil Schumacher, Ernst Wilhelm Nay und Thomas Ruff. Neben einem Rückblick auf 70 Jahre Kunstgeschichte zeigt die Sammlung auch einen Einblick in die vitale Kunstszene des heutigen NRW. Zum Abschluss laden wir Sie zum gemeinsamen Mittagessen in das Restaurant Goldenes Einhorn am Aachener Marktplatz ein. Der Nachmittag bietet sich für einen Spaziergang durch die Innenstadt oder einen Besuch der Outlets von Lindt, Bahlsen oder Lambertz an. Unser Fahrdienst bringt Sie gerne dorthin.

Ihr Kontakt

Your contact

Sara Kleineheer

TelefonPhone
+49 241 80 25646

Fax
+49 241 80 625646

E-MailEmail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Aachener Kolloquium
Fahrzeug- und Motorentechnik GbR
Postfach 10 02 11
52002 Aachen

Contact

Aachen Colloquium
Automobile and Engine Technology GbR
Postfach 10 02 11
52002 Aachen

+49 241 80 25646
+49 241 80 625646
info@aachen-colloquium.com

© 2018 Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik. All Rights Reserved.