Rahmenprogramm für Ihre Begleitung

Dienstag, 10. Oktober 2017

Source: ©dronepicr/ Wikimedia Commons

Source: ©Raimond Spekking / Wikimedia Commons

Tour nach Köln

Am Dienstag haben die Begleitpersonen der Kolloquiumsteilnehmer die Möglichkeit, die Kunst- und Kulturstadt Köln zu besuchen. Nach einem kleinen Frühstück im Café Reichard mit einzigartigem Blick auf den Kölner Dom erkunden Sie zu Fuß die Kölner Altstadt. Unter der Leitung einer renommierten Stadtführerin lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Im Anschluss an den Stadtrundgang laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen in Peters Brauhaus ein. In einem der sechs Gasträume versetzen Sie die rustikalen Holzmöbel und historischen Wandbilder in eine typische Brauhausatmosphäre. Neben den deftigen Gerichten bietet das Brauhaus mittlerweile auch leichtere Küche an. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Wallraf-Richartz-Museum, welches eine der weltweit wichtigsten Sammlungen mittelalterlicher Malerei besitzt. Zum 500. Geburtstag des Malergenies Jacopo Tintoretto widmet sich das Museum in der Sonderausstellung Tintoretto – A star was born erstmals dem hinreißenden Frühwerk des italienischen Meisters, der zu den produktivsten und einflussreichsten Künstlern aller Zeiten gehört. Die Ausstellung zeigt nicht nur weltberühmte Werke des jungen Tintoretto, sondern auch brandneue Forschungsergebnisse. Rechtzeitig zurück in Aachen können Sie den Dienstag mit dem traditionellen Festabend rund um den Aachener Markt feierlich ausklingen lassen.

08:30 UhrTreffen am Eurogress Aachen
09:30 Uhrkleines Frühstück im Café Reichard, Köln
11:00 Uhr Stadtrundgang durch Köln
12:30 Uhr Mittagessen im Peters Brauhaus
14:00 Uhr Führung „Sonderausstellung Tintoretti“, Wallraf-Richartz-Museum
15:30 Uhr Rückfahrt nach Aachen
16:30 UhrVoraussichtliche Ankunft am Eurogress

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Source: ©Andreas Herrmann / www.medien.aachen.de

Source: ©Carl Brunn / www.medien.aachen.de

Aachener Stadtpark & Besuch des Ludwig Forum

Der Aachener Stadtpark ist eine große grüne Oase mitten in der Innenstadt. Der Park wurde ab 1853 nach dem Entwurf von Peter Joseph Lenné angelegt, dem renommiertesten deutschen Gartenkünstler seiner Zeit. Entdecken Sie am Mittwochvormittag diese reizvolle Grünanlage mit ihrem beeindruckenden alten Baumbestand, spannungsreichen Geländebewegungen und vielfältigen, ästhetischen Ausblicken. Nach einer Kaffeepause im Restaurant Mediterraneo der Carolus Thermen mit Blick auf die imposante Badehalle spazieren Sie zum wenige Minuten entfernten Museum „Ludwig Forum“. 1991 eröffnet, bietet das Ludwig Forum in Aachen den Blick auf eine globale Kunstbetrachtung vieler wichtiger Werke aus den Kulturregionen (Ost-)Europa, Asien, Nord- und Lateinamerika. Die Sonderausstellung im Oktober zeigt den Dialog zwischen den kubanischen Werken der Sammlung Ludwig und zeitgenössischer Kunst aus Kuba. Anschließend laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant am Elisenbrunnen ein. Am Nachmittag bietet sich ein Stadtbummel durch die Aachener Innenstadt oder ein Besuch der Werksverkäufe von Lindt, Bahlsen oder Lambertz an. Unser Shuttle Service bringt Sie auf Anfrage gerne kostenfrei dorthin.

09:30 UhrTreffen am Eurogress Aachen
09:30 Uhrgeführter Spaziergang durch den Aachener Stadtpark von Peter Josef Lenné
10:00 Uhr Kaffeepause im Restaurant Mediterraneo in den Carolus-Thermen
11:00 UhrFührung „Kuba-Schau“, Ludwig Forum
13:00 UhrMittagessen in der Aachener Innenstadt
14:30 Uhr Einkaufsbummel durch die Innenstadt