Studierendenförderung – Informationen für Förderer

Das Aachener Kolloquium Fahrzeug- und Motorentechnik findet jährlich unter der Leitung des Lehrstuhls für Verbrennungskraftmaschinen (VKA) und des Instituts für Kraftfahrzeuge (ika) der RWTH Aachen University statt. Mehr als 1800 internationale Teilnehmer jedes Jahr bestätigen die zentrale Bedeutung dieser Veranstaltung weit über die Landesgrenzen hinaus.

Jedes Jahr wird Studierenden der Ingenieurswissenschaften die kostenlose Teilnahme am Aachener Kolloquium ermöglicht. Den Studierenden wird somit die Chance gegeben, erste Kontakte in der Automobilbranche zu knüpfen und wichtige Grundsteine für ihre Zukunft zu legen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich finanziell in Form eines Sponsorings gegen Rechnung an diesem Förderprogramm beteiligen. Als Dankeschön führen wir Sie gerne mit Ihrem Logo in unseren Printprodukten und auf unserer Webseite auf. Füllen Sie hierzu einfach das nachstehende Onlineformular aus. Die Rechnung inklusive der Bankdaten werden Ihnen anschließend zugeschickt.

Für Rückfragen steht Ihnen das Organisationsteam gerne zur Verfügung. Den Kontakt finden Sie rechts auf dieser Seite.

Sponsoring

  • gegen Rechnung
  • mit Gegenleistung*
  • Mindestbetrag 2.000 Euro zzgl. MwSt

* Integration Ihres Logos in unsere Eröffnungs- und Pausenpräsentation, Abdruck des Logos im Programmheft des Folgejahres, Möglichkeit Werbung in die Tagungstaschen der Studierenden einzulegen, Nennung auf unserer Webseite

  • Sponsoringformular

  • Kontaktperson

  • Förderung

  • Bitte gebe einen Wert größer oder gleich 2000 ein.
    Im Falle eines Sponsorings erhalten Sie eine mit Mehrwertsteuer ausgewiesene Rechnung über die Aachener Kolloquium GbR.
  • Akzeptierte Datentypen: jpg, png, eps.
    Bitte laden Sie hier ein Logo zur Veröffentlichung hoch
  • Rechnungsadresse

  • z.B. Bestellnummer, Lieferantennr. etc.